SORTIERT NACH[mehrfache Wahl möglich]

Entwerfen M 1

Bild: OK Go, 'Upside Down Inside Out (Zero Gravity)'

 

Wir treffen uns zur nächsten Korrektur am Donnerstag, 04.05.17 um 10.00 Uhr.


>>>


° ° ° °

 

Hallo Leute,

 

wir treffen uns wieder am Donnerstag, den 27.04. ganztägig zum MIDREVIEW mit externen Gästen.

Dabei wollen wir von allen verpflichtend mindestens Folgendes sehen:

° Grundrisse der wichtigsten Ebenen; innere Organisation und Funktionen ablesbar, Maßstab: 1:50 bei kleinen Projekten, ansonsten 1:100

° mind. 1 Schnitt in aussagekräftigster Schnittebene; Maßstab: 1:50 bei kleinen Projekten, ansonsten 1:100

° Arbeitsmodelle mit Umgebung: Maßstab: 1:50 bei kleinen Projekten, ansonsten 1:100

° mind. 2 Perspektiven, Skizzen, Collagen, Explosionszeichnungen… die den Entwurf gesamtheitlich begreifbar machen

Zusätzlich alle bisherigen Modelle, Modellfotos, Konzeptdarstellungen, Collagen, Diagramme usw. die die Idee unterstreichen.

Einige von euch haben sich selbst das Thema sehr gut abgesteckt oder sind mit Arbeitsmodellen mitten im Entwurf drinnen – schaut dass ihr auch drinnen bleibt, um euer Projekt schrittweise feinzuschleifen.

Gestern waren ziemlich einige ohne Bescheid zu geben nicht bei der Korrektur – das kann v.a. vor den langen Osterferien nicht gut gehen. Donnerstag ist Entwerfentag und sollte mit euren anderen Projekten abgestimmt sein. Korrekturen sind nicht verpflichtend, aber sie sind ein Angebot von uns, um sich wöchentlich in Ruhe auszutauschen – nützt diese Möglichkeit! Wir nehmen uns auch die Zeit für die persönliche Besprechung – eine e-mail Korrektur kann nie das gleiche sein und nicht gleich intensiv/direkt sein!

 

Frohes Schaffen mit Pfeffer&Salz!

 

° ° ° °

 

Wir treffen uns zum nächsten desk-crit am Donnerstag, 06.04.17 um 14.00 Uhr.

Setzt die beim Pin-Up besprochenen Schritte in Form von Arbeitsmodellen, Skizzen, ersten Schnitten und Grundrissen, 3D-Modellen ... um.

Druckt aussagekräftige Darstellungen mit gezielt gewählten Perspektiven, Schnittebenen usw. zur Besprechung aus.

>>>


° ° ° °


Wir treffen uns das nächste Mal am Donnerstag, 30.03.17 um 10.00 Uhr zur Korrektur mit Pin-Up.

Konkretisiert eure Ansätze und Ideen mit greifbaren Bauplätzen und Konzepten, in Form von aussagekräftigen Arbeitsmodellen, Materialstudien, 2D-3D Skizzen, Konzeptschnitten und/oder jeglichem sonst noch erdenklichem Medium!

Druckt eure Darstellungen in entsprechender Größe aus und hängt pünktlich auf.

Jede/r von euch hat ein spannendes Feld in dem großen Überthema gefunden - verkopft euch nicht sondern produziert drauf los!

Frohes Schaffen.

 

° ° ° °

 

Wir treffen uns zur ersten Korrektur am Donnerstag, 23.03. um 9.30 Uhr.

Lasst euren Gedanken freien Lauf und versucht sie bis dahin in Form von jeglichen Medien eurer Wahl zu bündeln!

Auf ins Unbekannte!

 

° ° ° °

You Are Getting Rich, I’m Getting Mad.

oder

dein auge zittert wie die sonne im weiten meer.

 

Die zunehmende Automatisierung und immer schnellere Prozesse krempeln die Gesellschaft um. Zeitliche und gesellschaftliche Grenzen wollen aufgelöst werden und verschwimmen zu sich vermengenden Bereichen. Wir fragen euch jetzt, kurz vor Abschluss eures Studiums: wie und worin wollt ihr arbeiten, wie wollt ihr leben? Wie sehen neue Architekturen aus, die neuen Arbeits- und Lebenswelten eurer Wahl entsprechen. Wenn klare Einteilungsversuche in Arbeit und Freitzeit, funktionsgetrenntes Leben nach Stechuhr und hysterische Übernormierung der aktuellen Angstgesellschaft von gestern sind, wie sieht eure architektonische Vision als alternatives Modell dazu aus?

Lehrende:

Christian Dummer
Ivan Niedermair

Semester:

SS 2017

Termin[e]:

09.03.2017
Uhrzeit wird noch bekanntgegeben

Entwerfenanmeldung LFU
16.03.2017, 10.00h
1. Treffen am ./studio3
23.03.2017, 09.30h
crit am ./studio3
30.03.2017, 10.00h
Pin-Up am ./studio3
06.04.2017, 14.00h
crit am ./studio3
27.04.2017, 10.00h
MIDREVIEW am ./studio3
04.05.2017, 10.00h
crit am ./studio3